Herzlich Willkommen in der Volksschule 1 ! 

 

               Schöndass Sie auf unserer Seite sind!

 

 

 

   

 

Ab Dienstag, 17.11.20 bis

 

einschließlich Sonntag, 6.12.20

 

wird der Unterricht auf Homeschooling umgestellt!

 

   Minister Faßmann schreibt dazu folgendes:

 

   "Ab Dienstag, den 17. November 2020, findet an den Volksschulen, ...,  nur mehr ein eingeschränkter Betrieb mit

   Lernbegleitung statt. Alle Kinder und Jugendlichen, die zu Hause betreut werden können und keinen speziellen

   Förderbedarf haben, sollen auch tatsächlich zu Hause bleiben.

   Für alle Kinder, die eine Betreuung benötigen, wird es jedoch Lernbegleitung in Kleingruppen geben.

   Auch Kinder, die zu Hause keinen geeigneten Platz zum Lernen haben, können in die Schule kommen

   und dort in Lernstationen ihre Home-Schooling-Aufgaben machen."  

 

 

   Für unsere Schule bedeutet das:

   

   Betreuung daheim:

   Kinder, welche im HomeSchooling unterrichtet werden, werden wie im Frühjahr von der Klassenlehrerin 

   betreut.

   Halten Sie bitte Kontakt mit der Lehrerin Ihres Kindes per Schoolfox oder Mail.

   

   • Abgabe der erledigten Schülerarbeiten:

     Freitag, 20. November von 8.30 – 11 Uhr im Eingangsbereich der Volksschule.

     Die Klassenlehrerin informiert Sie, welche Arbeiten abgegeben werden sollen.

   

   • Ausgabe – neues Unterrichtsmaterial – für den Zeitraum 23. – 27. November 2020:

     Versendung per Mail oder falls Sie das Arbeitsmaterial daheim nicht ausdrucken können,

     stehen die Unterlagen in kopierter Form zum Abholen am

     Montag, dem 23.November von 8.30 – 11 Uhr

     im Eingangsbereich der Volksschule bereit. 

 

 

   Betreuung in der Schule:

 

   Schülerinnen und Schüler, die vom 17.11.2020 bis 4.12.2020 Betreuung benötigen,

   werden in der Schule von Lehrerinnen aus hygienetechnischen Gründen in Kleingruppen

   beim Lernen unterstützt.

 

   • Einlass wie bisher ab 7.30 Uhr bei den bisher benützten Eingängen

 

   • Betreuung laut Stundenplan ohne unverbindliche Übungen, ohne Förderstunde - die Klassenlehrerin

     übermittelt Ihnen den Stundenplan.

 

   • Geben Sie Ihrem Kind unbedingt die Arbeitsunterlagen mit.

     Es kann mit Unterstützung einer Lehrerin die Arbeitsaufträge bearbeiten.

 

   • Um die Hygienevorschriften einzuhalten, ersuchen wir, Ihrem Kind einen Mundschutz mitzugeben. 

 

 

   Sollten Sie die Betreuung für Ihr Kind den ganzen Zeitraum über

   oder nur an einzelnen Tagen in Anspruch nehmen,

   melden Sie das bitte bei der Klassenlehrerin Ihres Kindes.

 

 

   Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir, den Bedarf für die nächsten Wochen,

   jeweils bis spätestens Donnerstag im Voraus anzumelden. 

 

   "Sie können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, damit der Lockdown die gewünschte Wirkung zeigt: 

   Bitte reduzieren auch Sie Ihre privaten Kontakte in dieser Zeit, 

   und bitte lassen Sie Ihre Kinder möglichst auch in der Freizeit bei sich zu Hause, 

   auch wenn dies allen schwerfällt und insbesondere für Jugendliche eine Belastung darstellt.

   Ab Montag, den 7. Dezember, startet dann der normale Schulbetrieb wieder. " (Minister Faßmann)

 

 

In diesem Sinne

 

bedanken wir uns für Ihre Unterstützung und Mithilfe,

 

das Virus aktiv zu bekämpfen,

 

und wünschen Ihnen in dieser außergewöhnlichen Situation

 

Ausdauer und Gelassenheit!

 

Wir sind mit Ihnen ganz bewusst durch ein Lächeln,

 

in einer Zeit, in der es nicht viel zu lachen gibt,

 

verbunden!

 

 

 

Bahnzeile 1

2130 Mistelbach

02572/25 15 6110

www.vsmistelbach-1.ac.at

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

10

Klassen

 

 

17

LehrerInnen

 

 

220

SchülerInnen