Erneuerbare Energien im Unterricht der 4. Klasse Volksschule! Der Workshop “Die Erneuerbaren” ist ein schwungvoller Einstieg in diese Thematik.

Am Mittwoch, den 26.02.2020 und am Donnerstag, den 27.02.2020, wurde in der 4A und der 4B viel zum Thema Energien besprochen und gelernt.

Der Inhalt dieses Workshops umfasst die Themen Energie sparen, den Unterschied zwischen erneuerbaren und nicht erneuerbaren Energiequellen, die Vorteile der erneuerbaren Energienund Informationen zu der Windenergie.

Diese Themen werden von der Workshopleitung kindgerecht und spielerisch aufbereitet und animieren alle Beteiligten zum Mitmachen.
Die Spiele bilden einen Rahmen, der die Thematik leichter erfassbar macht. Sie ermöglichen darüber hinaus auch die Befassung mit Details innerhalb der Materie. Dabei handelt es sich um eine Mitspielgeschichte über die Beschützerin der Atmosphäre. Mit integrierten Bewegungsspielen und Rätseln lernen die Kinder den Unterschied zwischen Erneuerbaren und nicht Erneuerbaren Energien kennen. Mitgebrachte Gegenstände und Tafelbilder unterstützen und festigen den vermittelten Inhalt.
Die mitgebrachten Versuche unterstützen ebenfalls den vermittelten Inhalt und machen diesen erfahrbar. Sie dienen zur Festigung des transportierten Wissens.

Zum Abschluss des Tages wird ein großes Windrad gebastelt, welches natürlich mit auf das Gruppenfoto darf.