Die Vorfreude der Kinder...

...auf den Fasching war schon Tage zuvor riesengroß. Dann war es endlich soweit. Der Faschingsdienstag begann für alle Kinder in den eigenen Klassen. Hier wurden die Verkleidungen vorgestellt und erste Spiele gespielt.

Pünktlich um 9 Uhr startete dann der Stationenbetrieb, die Kinder besuchten in kleinen Gruppen die verschiedenen Spiele in den Klassen. Das Angebot war sehr vielfältig, denn auch dieses Jahr bot der Elternverein noch zusätzlich ein tolles Programm für die Kinder an. Ein Ort, den die SchülerInnen besonders gern besuchten, war die Kinderdisco im Keller. Zusätzlich austoben konnten sich die Mädchen und Buben im Turnsaal, in dem zwei LehrerInnen der NMS Mistelbach einen tollen Bewegungsparcour aufgebaut hatten. Wer mal Pause von all dem Trubel benötigte, war bei der Forscherstation gut aufgehoben. Hier trauten die Kinder ihren Augen kaum - die vorgestellten optischen Täuschungen waren faszinierend.

Wie jedes Jahr sorgte der Elternverein auch wieder für das leibliche Wohl der Kinder - was wäre ein Fasching ohne Krapfen? Die SchülerInnen bedanken sich ganz herzlich!